Regierung hilft Reisterrassen zu restaurieren

1. Dezember 2011 – Nach Jahren des Zerfalls, erhalten die berühmten Ifugao Reisterrassen jetzt einen Zuschuss von der Regierung, die mit zweckgebundenen 30 Mio. Pesos die Herrlichkeit als Weltkulturerbe wiederherstellen will.

Landwirtschaftsminister Proceso Alcala bereiste hierfür die lokalen Behörden und wies auf die dringende Notwendigkeit hin, die Terrassen, einem der weltweit wichtigsten landwirtschaftlichen Kulturerbe, die von den Vereinten Nationen anerkannt wurden, mit den versprochenen Mitteln zu restaurieren.

Für den Anfang, hat das Landwirtschaftsministerium 10 Millionen Pesos für die Reparatur der erodierten und beschädigten Teile der Bewässerungssysteme der weltberühmten Terrassen in Batad Stadt, zur Verfügung gestellt, sagte er.

Weitere 20 Millionen Pesos würden für die Verstärkung und Verbesserung ähnlicher Reisterrassen, darunter die malerischen Banaue Reisterrassen und die Reisterrassen der Städte Mayoyao, Hapao und Kiangan zur Verfügung gestellt werden, fügte er hinzu.

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/103317/government-sets-aside-p30m-for-rice-terraces-rehab