6 Schwerverbrecher aus Gefängnis in Cagayan entflohen

12. Dezember 2011 – Sechs Häftlinge sind aus dem Cagayan Provinz Gefängnis in Tuguegarao City entflohen, nachdem sie die Wachen mit Gewehren am Sonntagmorgen bedrohten, teilte die Polizei mit.

Die Polizei untersucht jetzt, wie die Insassen – Vincent Badajos, Jong Romero, Kevin Chua, Christopher Tazi, Harris Tazi und Agustin Cauilan – überhaupt die Waffen in ihre Zellen schmuggeln konnten.

Die Gefangenen, die aus dem Gefängnis flohen, nachdem sie ihre Wachen zwangen, ihre Zellen um 5 Uhr morgens zu öffnen, waren wegen Mord, versuchten Mord, Raub und Autodiebstahl verurteilt. Die Gefangenen flohen mit zwei Tricycles, die vor dem Gefängnis parkten.

Die Polizei hat Warnungen und Steckbriefe der entflohenen Sträflinge an die Polizeibüros im Cagayan Valley verteilt, damit diese Checkpoints in den Provinzen Isabela, Apayao, Kalinga und Ilocos Norte einrichten können, um sie ggf. zu verhaften.

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/109285/6-prisoners-escape-from-cagayan-jail