Ramona in der Türkey? Suche über Interpol

6. November 2011 – Justizministerin Leila de Lima hat das ‚National Bureau of Investigation‘ angewiesen, mit Interpol in Kontakt zu treten, um Ramona „Mara“ Bautista zu finden, eine der Verdächtigen in der Ermordung ihres Bruders Ramgen am 28. Oktober.

De Lima ordnete ebenfalls die NBI an, Ramona auf einer Interpol-Liste zu platzieren.

Wie der Halbbruder des Opfers, Senator Ramon „Bong“ Revilla Jr., sagte auch De Lima, Ramonas Flug in die Türkei sei ein Eingeständnis ihrer Schuld. Angeblich sei Ramona über Hong Kong in die Türkey weiter geflogen, da sie mit einem türkischen Staatsbürger verheiratet sei.

Die Ministerin sagte, Ramonas Verwandte „hätten eine Menge zu erklären“ in Bezug auf ihre Flucht ins Ausland.

Aber Ramonas Mutter Genelyn Magsaysay sagte u.a. „Ramona ist eine Kronzeugin und nicht wie behauptet, eine brutale Mörderin.“

DKB-Partnerprogramm

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/89367/de-lima-seeks-interpol-help-to-find-ramgen%E2%80%99s-sister