Pilot eines Sprühflugzeugs bei Absturz getötet

19. November 2011 – Ein Pilot wurde getötet, als das Leichtflugzeug das er flog, in der Nähe von Panabo City am Freitagmorgen abstürzte, knapp eine Woche nach einem ähnlichen Vorfall in der Stadt Montevista im Compostela Valley, sagten Beamte.

Superintendent Glenn Cristenes, Sprecher der Davao del Norte Polizeidienststelle sagte, der Pilot Napoleon Emia starb an Verletzungen, die er sich zuzog, als sein Flugzeug (RPR 1272) einen Sturzflug machte und in eine Bananenplantage der ‚Lapanday Foods Corp.‘ um etwa 8 Uhr stürzte.

„Augenzeugen berichteten, dass das Sprühflugzeug bereits Momente nach dem Start abstürzte. Farm Mitarbeiter eilten zur Unglücksstelle und zogen das Opfer aus den Trümmern. Er wurde ins ‚Rivera Krankenhaus‘ der Stadt gebracht, aber die behandelnden Ärzte erklärten ihn für tot bei der Ankunft.“ sagte Cristenes gegenüber der Presse.

Er sagte, eine Untersuchung sei von der Panabo Stadtpolizei und der zivilen Luftfahrtbehörde in Davao City durchgeführt worden, um die Ursache des Unfalls festzustellen.

Vor etwa einer Woche, sei ein Sprühflugzeug, das von der japanischen Bananengesellschaft ‚Sumitumo Fruits Corp.‘ (Sumifru) angeheuert wurde, ebenfalls abgestürzt, aber der Pilot überlebte.

Davao del Norte und Compostela Valley sind zwei der landesweit größten Bananen produzierenden Provinzen. Luftfahrtunfälle und Pannen sind an der Tagesordnung, da die Erzeuger der über 40.000 Hektar großen Bananenfelder in dieser Gegend, sich auf alternde Leichtflugzeuge verlassen, für das Besprühen mit Pestiziden.

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/96379/pilot-killed-as-spray-plane-nosedives-into-banana-field