Mann vergewaltigt 14-jährige Tochter auf dem Friedhof

5. November 2011 – Die Polizei verhaftete einen Mann, der in einem behelfsmäßigen Verschlag mit seiner Familie auf einem Friedhof in Quezon City lebte, nachdem er von seiner 14-jährigen Tochter wegen Vergewaltigung über mehr als ein Jahr, angeklagt wurde.

Bonifacio Domingo (41) wurde von der Polizei am Donnerstag auf dem Bagbag Friedhof in Novaliches verhaftet, wo er und seine Familie in einem Verschlag hausten.

Supt. Marcelino Pedrozo, Kommandeur des zuständigen ‚Quezon City Police Districts‘ (QCPD) sagte, der Verdächtige wurde von seiner Tochter Ara (Name geändert) der mehrfachen Vergewaltigung über den Zeitraum von mehr als einem Jahr bereits, angeklagt.

Doch Ara konnte sich nicht einmal ihrer Mutter anvertrauen, da diese ein Herzleiden hat. Ara sagte, dass sie zuletzt am vergangenen Montag vergewaltigt wurde. Dieses veranlasste Ara, sich an ihre Tante zu wenden, der sie erzählte, dass sie von ihrem Vater vergewaltigt wurde.

DKB-Partnerprogramm

Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/metro/16777-man-held-for-raping-daughter-in-cemetery