Granatenanschlag in North Cotabato tötet 4 Menschen

24. November 2011 – Vier Menschen, darunter zwei Kinder, starben sowie acht weitere wurden bei einem Granatenangriff in der Stadt Midsayap in North Cotabato am Mittwoch Abend verletzt, sagte ein Militärsprecher am Donnerstag.

Col. Leopoldo Galon, Sprecher des Ost-Mindanao Kommandos, sagte unter den Verletzten sei eine 19-jährige Schwangere, die als Rhoda Mae Sala identifiziert wurde und sich jetzt im Dela Cruz Hospital der Stadt Libungan zusammen mit vier anderen Opfern aufhält.

Die anderen, die sich mit Sala im gleichen Krankenhaus befinden, seien der 14-jährige Isidro Awa Jr., die acht Jahre alte Fransbeth Ansa, die fünf-jährige Sofia Ansa und die 57-jährige Dina Madrigal. Hingegen sei die 12-jährige Haydee Paraqueles ins Midsayap Community Hospital gebracht worden.

Zwei weitere weibliche Opfer wurden in ein anderes Krankenhaus gebracht.

„Bei der Explosion wurde eine Person sofort getötet, während die drei anderen im Krankenhaus starben.“ sagte Galon.

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

Quelle: http://www.mb.com.ph/articles/342415/grenade-attack-north-cotabato-kills-4-injures-8