Fahrzeug schleudert in ein Haus und tötet 3 Bewohner

1. November 2011 – Drei Menschen starben und zwei weitere wurden am Montag schwer verletzt, als ein Fahrzeug ein Haus rammte, das sich an einem National Highway in Butuan City befand, sagte ein Polizeibeamter am Dienstag.

Der Chief Information Officer der CARAGA Regionalpolizei, Supt. Martin Gamba sagte, das Pick-Up-Fahrzeug welches im Barangay Sto. Nino auf ein Haus stieß, wurde von einem anderen Auto verursacht, das ihm in die Seite krachte.

Er benannte die Toten als Hauseigentümer Maximo Lariba (60), Samuel Robillos (53) und Antonio Buyan (73). Zwei weitere Opfer, Teresita Lariba und Jim-Jim Lariba, sind in einem kritischem Zustand im Butuan Doctors Hospital.

Gamba sagte, das Fahrzeug gefahren von Manuel Cayetano war unterwegs nach Cotabato City, kommend von Surigao City um etwa 14 Uhr am Montag, als ihm ein anderes Auto in die Seite stieß.

„Als Ergebnis schleuderte es und traf das Haus von Lariba.“ sagte Gamba. Alle Opfer wurden ins Krankenhaus gebracht, aber drei von ihnen starben aufgrund ihrer schweren Verletzungen, die sie erlitten.

DKB-Partnerprogramm

Quelle: http://www.mb.com.ph/articles/339690/vehicle-crashes-a-houses-kills-3-injures-2