Doppelmord auf Markt

10. November 2011 – Zwei Beamte des Commonwealth Markets in Quezon City wurden gestern von einem noch unbekannten Angreifer erschossen.

Die Polizei sagte, Wilson Silva, ein Markt-Inspektor und Nito Aragon, ein Sicherheits-Chef des zuvor genannten öffentlichen Marktes, wurden gegen Mitternacht erschossen. Augenzeugen berichteten, der Mörder schoss Silva in den Kopf und Körper.

Dies veranlasste Aragon dazu, seine Dienstwaffe aus dem Halfter zu ziehen. Er war aber nicht schnell genug für seinen Gegner, der ihn in seinen Körper schoss. Der Täter schoss dem gestürzten Aragon zweimal in den Kopf.

Polizei Ermittler sagten, die Morde könnten einen arbeitsbezogenen Hintergrund haben und der Angreifer hatte einen Groll gegen das Duo, so würde zumindest die Art und Weise, wie er seine Opfer ermordet hat, belegen.

dkb.de

Quelle: http://www.tempo.com.ph/2011/market-murders/#.TrsgloYnbtY