Aquino kehrt heute vom ASEAN-Gipfel zurück

19. Nov. 2011 – Präsident Aquino wird am Samstag Morgen nach Manila zurückkehren, nachdem er an dem 19. ASEAN-Gipfel in Bali, Indonesien teilnahm.

Der Präsident, der zunächst seine Reise zum ASEAN-Gipfel verzögert antrat, wegen der gescheiterten Versuche der ehemaligen Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo und ihrem Mann Miguel ‚Mike‘ T. Arroyo das Land zu verlassen, beobachtete die Entwicklung aus der Ferne.

In Plenardiskussionen verfocht der Präsident einen besseren Schutz für Wanderarbeiter, die Verbesserung der Geschäftsmöglichkeiten einschließlich der bewilligten für kleine und mittlere Unternehmen, sowie die Einhaltung des Völkerrechts bei maritimen Streitigkeiten (Spratlys) und andere Fragen von gemeinsamem Interesse.

Am Rande des Gipfels hatte sich Aquino auch in bilateralen Gesprächen mit seinen Amtskollegen, darunter Thailands Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra und US-Präsident Barack Obama engagiert.

Aquino erhielt dabei von US-Präsident Barack Obama eine Einladung für ein weiteres bilaterales Treffen im Oval Office im nächsten Jahr. „Ich denke, unsere Beziehungen, die bereits sehr stark sind, können nur stärker werden.“ sagte Obama in einer Erklärung.

Ein Treffen zwischen den Außen- und Verteidigungsministern wird vor dem bilateralen Treffen stattfinden, das für Anfang 2012 geplant sei.

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

Quelle: http://www.bworldonline.com/content.php?section=Nation&title=Aquino-returns-Saturday-from-Indonesia&id=41900