Verfahren gegen Arroyos Sohn wegen Steuerhinterziehung

4. Oktober 2011 – Das philippinische Justizministerium hat genügend Verdachtsmomente gesammelt, um Anklage gegen den Sohn der Abgeordneten und ehemaligen Präsidenten Gloria Arroyo sowie dessen Frau zu erheben, basierend auf einem 28-seitigen Beschluss.

Die Steuerhinterziehungsfälle gegen Juan Miguel Arroyo und seine Frau Angela, werden vor dem ‚Court of Tax Appeals‘ eingereicht werden, nach der heute veröffentlichten Resolution. Die wichtigste Steuerbehörde der Nation, behauptete im April, dass das Paar über 73,9 Millionen Pesos Steuern hinterzog.

Quelle: http://www.businessweek.com/news/2011-10-04/philippines-to-file-tax-evasion-cases-against-arroyo-son-wife.html