Polizist und 3 andere wegen Mord an 3 Teenagern verhaftet

17. Oktober 2011 – Ein Polizist und seine drei Begleiter, die angeblich drei Jugendliche am vergangenen Freitag in Balungao, Pangasinan erschossen, wurden von der Polizei festgenommen, nachdem sie identifiziert wurden, die Täter zu sein.

Der Direktor des regionalen Polizeibüros, Chief Supt. Franklin B. Bucayu sagte, Anklage wegen dreifachem Mord und versuchten Mordes wird gegen die vier Verdächtigen erhoben werden, im Zusammenhang mit der Ermordung von Paul Brian Villapa, Brian Luna und Mike Sapili, alle 14 Jahre alt uns wohnhaft im Barangay San Miguel, Balungao. R-Jay Sobrevilla (16) überlebte unbeschadet, da er sich schnell in Sicherheit brachte, nachdem er die Schüsse hörte.

Pangasinan Polizei Direktor, Senior Supt. Rosueto V. Ricaforte sagte, die Verdächtigen seien der Polizei Offizier Loreto Florendo und die drei Brüder Domingo de Jesus, Saturnino de Jesus und Jovito de Jesus. Die De Jesus Brüder wurden zum Verhör geladen und wurden zu einem Paraffin Test am PNP ‚Crime Laboratory‘ in Urdaneta City gebracht, sagte der PNP-Sprecher Supt. Gerry Roxas.

Bucayu sagte, dass sich gegen 23:30 Uhr am Freitag, eine Schießerei ereignete im Barangay Raymundo, der Stadt Balungao. Eine Gruppe von High School Schülern, die auf ihrem Heimweg von einer Totenwache in einem benachbarten Barangay waren, wurden plötzlich von unbekannten Verdächtigen unter Feuer genommen. Dies führte zum sofortigen Tod der Opfer.

Bucayu sagte, rasches Handeln durch die Polizei von Pangasinan führte zur schnellen Identifizierung der Verdächtigen. Eine eingehende Untersuchung ergab ferner, dass Rache das Motiv für die Morde war, laut Aussagen von Zeugen. Demnach gab es einen alten Groll zwischen den Tätern und Reggy Villapa, Vater eines der Opfer, der angeblich ein Informant der Polizei und Mitglied eines ‚Barangay Peacekeeping Action Teams‘ (BPAT) des Barangays San Miguel, Balungao war.

Zuvor war ein weiterer Polizist, der als Polizei Offizier Munib Dalimbang identifiziert wurde und mit zwei Kumpanen bei einem Raub beteiligt gewesen war, in einem Schusswechsel mit den Behörden in Pozorrubio, Pangasinan am vergangenen Dienstag getötet worden.

Bucayu sagte, er werde keinerlei Fehlverhalten von irgendeinem Mitglied seines Kommandos, dulden. „Disziplinarmaßnahmen werden sofort bei Verstößen von Polizisten verhängt werden, im Einklang mit dem 10-Punkte-Aktionsplan des PNP Chefs, vor allem über die Stärkung des Anreiz- und Disziplinar Systems.“ sagte er.

dkb.de

Quelle: http://www.journal.com.ph/index.php/news/provincial/15490-cop-3-others-held-for-3-teeners-slay