Neue Verkehrsregel für Motorradfahrer

17. Oktober 2011 – Mehr als 100 Motorradfahrer wurden am ersten Tag der „Motorrad-Lane“-Regel auf dem Macapagal Highway in Pasay City und der Commonwealth Avenue in Quezon City fest gehalten, sagte der ‚Metro Manila Development Authority‘ (MMDA) Verkehrspolizist, Jack Sevilla am Montag.

Den Verkehrssündern wurde ein 15-minütiger Vortrag über die Verwendung von Motorrad-Lanes und anderen Sicherheitsmaßnahmen beim Motorradfahren, wie etwa dem Fahren mit eingeschaltetem Licht, dem Tragen von Schutzkleidung wie Motorradhelm und Schuhen sowie dem Mitführen einer Fahrerlizenz mit ‚Restriction Code 1‘ gehalten, sagte Sevilla.

Die MMDA hat die vierte Spur der Commonwealth Ave in Quezon City und die erste Fahrspur vom Gehweg des Macapagal Highways zu Motorrad-Lanes erklärt. Leichte Fahrzeuge können die 4. Spur der Commonwealth benutzen, aber nur zum vorbeifahren, laut dem ‚Land Transportation Office‘ (LTO) Ingenieur Joel Donato.

Ab nächster Woche, werden Motorradfahrer, die nicht die benannten Gassen benutzen mit 500 Pesos Bußgeld bestraft, laut Rechtsanwalt Yves Gonzales von der MMDA.

Die Todesfälle durch Unfälle mit Motorrädern sind in den vergangenen Jahren gestiegen, woraufhin die Behörden sich aufgefordert sahen, bestimmte Bahnen den Zweiradfahrern zuzuweisen.

dkb.de

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/77615/10-held-for-violating-motorcycle-lane-rule-mmda
und http://newsinfo.inquirer.net/77633/over-100-held-for-violating-motorcycle-lane-traffic-scheme