Malacañang erklärt 7. November zum Feiertag

21. Oktober 2011 – Malacañang hat den 7. November, zu einem regulären Feiertag erklärt, der Feier des Eidul Adha oder dem islamischen Opferfest.

Präsident Benigno Aquino III erklärte mit Proklamation Nr. 276, den Eidul Adha, eines der beiden größten Feste des Islam, zum regulären Feiertag landesweit.

Eine Erklärung des höchsten religiösen Saudi-Arabischen Rates, setzte das Fest auf den 6. November, aber die Nationale Kommission für muslimische Filipinos empfahl, dass die Feierlichkeiten am 7. November vorgenommen werden und das Eidul Adha Gebet am 6. November stattfindet.

dkb.de

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/80691/palace-declares-nov-7-regular-holiday