Geldkarten-Diebin geschnappt

22. Oktober 2011 – Eine Diebin von Geldkarten für den Geldautomaten (ATM) ist von der Polizei in einer Mall in Quezon City verhaftet worden, da sie rund 2 Millionen Pesos von ihren Opfern an Automaten abgehoben haben soll.

Der ‚Quezon City Police District‘ (QCPD) Direktor, Chief Superintendent George Regis hat gestern gegenüber der Presse mitgeteilt, die Verdächtige Joan Miquibes-Incabo (27) wohnhaft in Block 17, Phase 1, Peter St., Barangay Kaligayahan, Fairview, QC, sei verhaftet worden.

Regis sagte, dass Incabo von der Polizei am Dienstag Nachmittag beim Geldziehen an einem Geldautomaten in der Gateway Mall in Cubao, festgenommen wurde. Incabo wurde von einem ihrer Opfer gesehen, Lorna de Guzman-Gomez, die die Verdächtige als die Person erkannte, die ihre Karte nahm und sich angeblich 219.803 Pesos zog.

Der Kommandant der Cubao Polizeiwache, Superintendent Ramon Pranada sagte, dass Gomez die Unterstützung der Polizei suchte, die auch von der Verdächtigen mehrere Bankkarten beschlagnahmte von verschiedenen Personen, die in ihrer Tasche gefunden wurden.

Pranada sagte, dass üblicherweise die Opfer der Verdächtigen Frauen waren, die gerade Geld von einem Geldautomaten holten. Nach der Geldentnahme, folgte die Verdächtige ihrem Opfer und erzählte sie hätten 1.000 Pesos bei der ATM Maschine zurück gelassen.

Die Verdächtige verwirrte dann ihre Opfer damit, dass ein Balance Check am Geldautomaten gemacht werden sollte und schaffte es so in Kenntnis der PIN zu kommen. Dabei vertauschte sie die Automatenkarte der Opfer mit einer gefälschten Karte. Danach leerte sie unverzüglich das Konto.

DKB-Partnerprogramm

Quelle: http://www.tempo.com.ph/2011/atm-bandit/#.TqIl0IY0p4U
und http://newsinfo.inquirer.net/80699/atm-swindling-suspect-faces-6-counts-of-theft