Gabriela fordert Gerechtigkeit für Vergewaltigungsopfer

14. Oktober 2011 – ‚Gabriela Women’s Party‘ Rep. Luz Ilagan trat am Freitag Forderungen nach Gerechtigkeit bei, für die Studentin der ‚University of the Philippines‘ Given Grace Cebanico, die in dieser Woche entführt und getötet wurde.

„Gabriela Women’s Party unterstützt Forderungen nach Gerechtigkeit für Given Grace. Wir schließen uns der Forderung nach einer gründlichen Untersuchung an, die die Täter dieses Verbrechens vor Gericht bringt.“ sagte Ilagan in einer Erklärung. Der Abgeordnete forderte die Behörden auf, den Fall in der schnellstmöglichen Zeit zu lösen.

„Die Herausforderung die Täter jetzt zur Rechenschaft zu ziehen, liegt nun in den Händen der örtlichen Polizei sowie der UP-Community. Wenn der Fall von Given Grace nicht bald gelöst wird, wird dieser wie jede andere Vergewaltigung mit Tötung auf die Statistik reduziert werden und nur dazu dienen, die Unfähigkeit der Behörden hervor zu heben und die Gewalttäter zu ermutigen.“

„Lasst diese Tragödie eine Lehre und eine Aufforderung zur Sensibilisierung sein, zu gemeinschaftlichen Maßnahmen und einem Engagement für alle, im Kampf gegen Vergewaltigung und der Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen.“

Cebanico, eine Informatik Studentin im 2. Jahr, wurde tot in einem Kanal entlang der Straße des Instituts für Pflanzenzüchtung (IPB), Barangay Putho-Tuntungin, in der Nähe des ‚International Rice Research Institute‘ am vergangenen Dienstag gefunden.

Zwei Verdächtige, darunter ein Tricycle Fahrer und ein Guard einer Bank, sind nun in Polizeigewahrsam.

dkb.de

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/10/14/11/gabriela-wants-justice-slain-los-ba%C3%B1os-student