BI verhaftet Inder wegen Bestechung

15. Oktober 2011 – Ein Inder wurde beim Versuch verhaftet, ‚Bureau of Immigration‘ (BI) Agenten zu bestechen, für die Freilassung von zwei seiner Landsleute aus dem Einwanderungsgefängnis in Davao City.

Immigration Kommissar Ricardo A. David Jr. sagte gestern, dass Sukhdarshan Singh (35) am 3. Oktober festgenommen wurde, in einer gestellten Operation (indem dieser zu einer Straftat verleitet wurde) an der ‚Victoria Plaza Mall‘ an der J.P. Laurel Avenue in Davao City.

Singh wurde von Agenten des BI und ‚National Bureau of Investigation‘ (NBI) verhaftet, nachdem er in das BI-Büro in Davao ging und Schmiergeld in Höhe von 200.000 Pesos bot, für die Freilassung von Gurmeet Singh und Amandeep Kaur, die beide in dem Büro festgehalten wurden.

Singh wurde später zum Hauptsitz der NBI in Davao City gebracht, wo er unter dem Vorwurf der versuchten Bestechung und Korruption öffentlicher Beamte angeklagt wurde.

dkb.de

Quelle: http://www.tempo.com.ph/2011/bi-arrests-indian-for-bribery/#.TpjwfYZBsb8