‚Quiel‘ intensiviert – Signal Nr. 2 in Cagayan, Isabela

30. September 2011 – Der Tropische Sturm Quiel (internationaler Name: Nalgae) hat sich der Stärke des Typhoons Pedring angepasst und dürfte sich weiter verstärken, da er noch über der See sei, sagte die ‚Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration‘ (Pagasa) am Freitag.

Am Freitag um 11 Uhr wurde Quiel 640 Kilometer östlich von Tuguegarao City mit stärkeren maximalen Windgeschwindigkeiten von 140 Kilometern pro Stunde in der Nähe des Zentrums und Böen von bis zu 170 Kilometern pro Stunde gesichtet wurde, sagte Pagasa in ihrem Bulletin.

Quiel hat auch seine Geschwindigkeit auf 22 Kilometer pro Stunde westwärts erhöht und dürfte einen Landfall über dem Cagayan-Isabela Bereich am Samstagnachmittag machen, hieß es. Der Durchmesser von Quiel erhöhte sich ebenfalls auf 400 Kilometer von 300 Kilometern am Donnerstagabend, hieß es.

Sturm Signal 2 wurde für Cagayan und Isabela ausgerufen, während Calayan und die Babuyan Insel-Gruppe, Apayao, Kalinga, Mountain Province, Ifugao, Nueva Vizcaya, Pangasinan, Benguet, La Union, Ilocos Sur, Ilocos Norte und Abra unter Signal Nr. 1 gesetzt wurden, sagte Pagasa.

Das staatliche Wetteramt warnte die Menschen vor Überschwemmungen und Erdrutschen sowie Sturmfluten. Der Südwest-Monsun werde auch von Quiel verstärkt und wird voraussichtlich eine erhöhte Niederschlagsmenge überall bringen.

Große Staudämme in Luzon haben ihre Schleusen geöffnet, um Wasser das von Pedring sowie im Vorfeld von Quiel durch weitere Regenfälle gebracht wurde und sich ansammelte, abzulassen.

Drei Dämme mit offenen Schleusen haben ihr Überlauf Niveau erreicht, während bei drei anderen die Schleusen geöffnet wurden, auch wenn sie noch nicht ihr maximales Limit erreicht haben.

Der Angat Damm, der 3,22 Meter über dem Überlaufpegel von 210 Meter ist, hat drei Schleusen geöffnet, um jeweils einen Meter.

Der Ipo Damm, der 0,32 Meter über dem Überlaufpegel von 100,2 Metern ist, hat drei Schleusen um jeweils 1,1 Meter geöffnet.

Der San Roque Damm, der 0,99 Meter über dem Überlaufpegel von 280 Meter ist, hat eine Schleuse um 0,5 Meter geöffnet.

Die drei Talsperren, die noch nicht den Überlaufpegel erreicht haben, sind Ambuklao, Binga und Magat, sagte Pagasa.

Der Ambuklao Damm, liegt 1,05 Meter unter dem Überlaufpegel von 752 Metern und hat eine Schleuse um einen Meter geöffnet.

Der Binga Damm, der 0,95 Meter unter dem Überlaufpegel von 575 Metern liegt, hat eineinhalb Schleusen geöffnet bei drei Metern.

Der Magat Damm, der noch immer 0,79 Meter unter seinem Überlaufpegel von 193 Metern liegt, hat sieben Schleusen geöffnet mit insgesamt neun Metern.

Pagasa schätzt, dass Quiel die Philippinen am Sonntag Nachmittag verlassen wird.

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/67993/quiel-stronger-signal-no-2-in-cagayan-isabela