Postmitarbeiter bei Diebstahl erwischt

8. September 2011 – Eine Mitarbeiterin der Philippine Postal Corp. (Philpost) und ein Mitarbeiter des Bureau of Customs (BOC) wurden verhaftet, nachdem sie ein Postpaket geöffnet und Gegenstände entnommen hatten. Der Vorgang war durch eine Sicherheitskamera aufgezeichnet worden.

Der Diebstahl geschah im zentralen Verteilerzentrum in Pasay City. Es war der letzte in einer Reihe von ähnlichen Vorfällen in diesem Zentrum. Daraufhin waren die Sicherheitsvorkehrungen in der letzten Zeit intensiviert worden.

Die Postdiebe gingen offenbar davon aus, dass die Überwachungsanlage weiterhin defekt und nicht in Betrieb war. ‚Dies wurde ihnen zum Verhängnis‘, so Josie de la Cruz, die neue Leiterin des Verteilerzentrums. Offenbar war die Anlage seit Jahren in Betrieb, allerdings wurden die aufgezeichneten Bänder der Sicherheitskameras nicht überwacht und geprüft.

Zum Inhalt der geöffneten Pakete konnten keine Angaben gemacht werden, die Untersuchungen laufen.

Quelle: www.philstar.com/nation/article.aspx?publicationsubcategoryid=65&articleid=724908