Philippinische Polizei hat neuen Chef

9. September 2011 – Die philippinische Polizei hat einen neuen Mann an der Spitze: Am Freitag übernahm Deputy Director General Nicanor Bartolome offiziell die Führung der Philippine National Police (PNP).

In seiner Ansprache anlässlich der Amtsübergabe versprache Bartolome, dass er eine formidable Partnerschaft zwischen den Kommunen und den lokalen Polizisten anstrebe, um Frieden und Ordnung garantieren zu können.

Bartolome, 54 Jahre alt, verfügte mit sofortiger Wirkung die Abstellung von mindestens einem Polizisten pro Barangay. Diese neue Strategie läuft unter dem Slogan: ‚Pulis Ako, Pulis Nyo Po!‘ Sinngemäss: Ich bin ein Polizist, ich bin Dein Polizist!‘

Der neue Polizeichef kündigte ausserdem an, dass es ein strenges Programm zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit der Polizei geben werde. Bartolome wörtlich: ‚Wir werden wissen, wer seinen Job beherrscht und wer nicht. Und wir werden die Konsequenzen ziehen.‘

Nicanor Bartolome kommt gebürtig aus Gerona, Tarlac. Er ist verheiratet mit der Pathologin Dr. Noemia Bartolome und hat zwei Kinder.

Quelle: http://www.gmanews.tv/story/231943/world/bartolome-vows-to-build-strong-pnp-community-teamup