PAGASA: Neuer Zyklon am Samstag

23. Sept. 2011 – Das Tiefdruckgebiet (LPA) das sich den Philippinen nähert, verstärkt sich am Freitag in einen Zyklon, der gemäß Angaben der staatlichen Meteorologen am Samstag in das philippinische Hoheitsgebiet eintrifft.

‚Philippine Atmospheric Geophysical and Astronomical Services Administration‘ (PAGASA) Meteorologe Aldczar Aurelio sagte, der Zyklon war am Freitag Vormittag praktisch stationär.

Aurelio sagte der Zyklon, der den Codenamen „Pedring“ beim Eintritt in das philippinische Hoheitsgebiet erhalten wird, wurde auf etwa 1.320 km östlich der Visayas geschätzt.

Aber er sagte, dass während ihre Modelle zeigten, dass der Zyklon wahrscheinlich am Samstag in das philippinische Gebiet eintrete, würde er das Land bis Sonntag nicht direkt beeinflussen.

„Bis zu seinem Eintritt, wird er nicht sofort zu spüren sein. Wir erwarten, dass die Auswirkungen, die das Land betreffen, am Sonntag oder Montag beginnen.“ sagte er.

Unterdessen sagte das ‚National Disaster Risk Reduction and Management Council‘ (NDRRMC), dass es derzeit Vorbereitungen für den Eintritt des Zyklons träfe. Das NDRRMC alarmierte Polizei und Militär, sowie das Büro des Zivilschutzes für die möglichen Auswirkungen des Zyklons.

dkb.de

Quelle: http://www.gmanews.tv/story/233233/nation/pagasa-new-cyclone-to-enter-phl-territory-saturday