Amoklauf: 1 Toter und 2 Verletzte in Zamboanga City

3. Sept. 2011 – Eine Person wurde tödlich verletzt und zwei Personen wurden verletzt, darunter ein 4-jähriges Kind, nachdem ein Mann am Freitagabend in Zamboanga City Amok lief.

Der Verdächtige Roque Cadiz, Fahrer des Stadtrats von Zamboanga Jimmy Cabato, widersetzte sich nicht seiner Verhaftung.

Er gab zu, auf Roderick Cuartocruz, Marlon Cuartocruz und deren 4-jährigen Neffen geschossen zu haben. Ein anderes Familienmitglied, Jolito Cuartocruz, entkam bei dem Zwischenfall unverletzt. Roderick Cuartocruz erlag später seinen Schussverletzungen.

Cadiz stürmte in das Haus der Cuartocruz im Barangay San Jose Guzu, da er die Person, welche angeblich seinen Bruder am Freitag Nachmittag erstach, zu finden hoffte. Er vermutete, dass eines der Mitglieder der Cuartocruz Familie hinter dem Tod seines Bruders steckte.

In der Zwischenzeit haben Polizeidirektor Hado Edding und seine Männer, die in der Gegend waren als sich die Schießerei ereignete, sofort reagiert und den Verdächtigen ergriffen.

Die Polizei konnte Cadiz eine .45 Kaliber Pistole abnehmen.

Quelle u.a.: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/09/03/11/man-goes-amok-shoots-3-zamboanga-city