Miss Earth Titelträgerin niedergestochen

12. August 2011 – Eine Cebuano Schönheits-Titelträgerin erholt sich im St. Lukes Medical Center, einen Tag nach dem sie einen Angriff durch einen betrunkenen Mann auf dem Parkplatz ihres Condominiums in Mandaluyong City überlebte.

Ms. Earth 2008 Karla Paula Henry erwägt Strafanzeige gegen den Täter zu stellen, der angeblich ebenfalls ein Mieter im gleichen Condominium sei, sagte die Freundin der Schönheitskönigin Ana Maris Igpit. Igpit sagte weiter, Henry parkte ihren Wagen und wollte nach oben, als der betrunkene Mann ihr plötzlich mit einer zerbrochenen Flasche in den Rücken stach. Die Schönheitskönigin schrie nach dem Vorfall um Hilfe und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Sie sagte, Henry sei lediglich einmal von ihrem Angreifer getroffen worden, der als ein gewisser Jerome Quibuyen benannt wurde. Ein leitender Polizeibeamte, Joel Macabasag, konnte nicht sagen, ob der Verdächtige ein Mieter des Gebäudes war. Macabasag sagte, sie überprüften noch, ob Quibuyen ein Mieter der Wohnanlage war. In einem TV-Interview bestritt Quibuyen, Henry angegriffen zu haben, aber zwei Zeugen identifizierten ihn angeblich als den Angreifer.

„Ich war schockiert, extrem schockiert. Ich hätte nie gedacht, dass so was einem engen Freund passieren könnte. Manche Leute sind wirklich verrückt. Was mit Karla geschah, war reiner Zufall.“ sagte Igpit gegenüber den Cebu Daily News via Twitter. Sie sagte, der Mann hatte wohl nicht die Absicht, sie zu bestehlen oder zu töten. „Der Typ hatte in dem Moment keine Kontrolle über seine Gedanken.“ sagte Igpit.

Henry war die erste Filipina, die den Miss Earth Schönheitstitel gewann. Igpit sagte, dass die Ärzte Henry rieten, sich zunächst im Krankenhaus zu erholen. „Wir können nie um unsere eigenen Sicherheit gewiss sein, nicht einmal zu Hause. Diese Erfahrung sollte uns allen eine Lehre sein.“ sagte Igpit der Cebu Daily News. Igpit ergänzte, Henry sei noch immer unter Schock, so dass die Ärzte ihr rieten, mit niemandem zu sprechen, auch nicht an ihr Telefon zu gehen. „Sie ist jetzt schockiert. Wir haben ihr tatsächlich geraten, keine Fragen darüber zu beantworten. Sie ist wirklich traumatisiert.“ sagte Igpit.

Im vergangenen April überlebte eine weitere ehemalige Cebuana Schönheitskönigin, Pilar Pilapil, einen Messerangriff von Autodieben, nachdem die Diebe sie für tot hielten und auf einem grasbewachsenen Grundstück in Antipolo City liegen ließen. Die Polizei sagte früher, der Anschlag sei ein „spontaner, zufälliger Gewaltakt“ gewesen, aber gaben später bekannt, dass sie Berichten nachgingen, dass ein Verwandter hinter dem Vorfall stecke.

Dokteronline.de - Arzneimittel online bestellen

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/40467/cebuana-titlist-survives-attack