Mehrere Flüge wegen Mina abgesagt

27. Aug. 2011 – Drei Fluggesellschaften annullierten Flüge am frühen Samstagmorgen wegen schlechten Wetters, berichtete Radio dzMM.

Air Philippines Flug 014 von Manila nach Basco (Batanes) und Flug 015 von Manila nach Basco, der angeblich um 8:40 Uhr geplant war, wurden abgesagt.

Seair Flüge 601 und 692 von Manila nach Basco (Batanes) und Basco nach Manila, wurden abgesagt. Der Flug nach Basco sollte um 5:15 Uhr starten.

Inzwischen wurden zwei Flüge der Fluggesellschaft Zest Air von Manila nach Masbate und zurück, ebenfalls abgesagt.

Diese Fluggesellschaften annullierten Flüge während Typhoon Mina weiter auf Nord-Luzon einschlägt.

Nach Angaben der ‚Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration‘ (PAGASA), machte Typhoon Mina heute morgen um 7:55 entgegen der Prognosen doch einen Landfall in Gonzaga (Provinz Cagayan).

Signal Nummer 4 bleibt bestehen für Nord Cagayan, Calayan und die Babuyan Inselgruppe.

Signal Nummer 3 für Isabela, der Rest Cagayans und der Batanes Inselgruppe.

Signal Nummer 2 für die nördliche Aurora Region, Quirino, Ifugao, Mountain Province, Kalinga und Apayao.

Signal Nummer 1 für den Rest von Aurora, Nueva Vizcaya, Nueva Ecija, Benguet, La Union, Ilocos Sur, Ilocos Norte und Abra.

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/08/27/11/several-flights-cancelled-due-%E2%80%98mina%E2%80%99