Gloria jetzt auch auf der BI-Watchlist

9. Aug. 2011 – Das Justizministerium (DOJ) hat am Dienstag, schnell die ehemalige Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo auf die BI Watchlist platziert, nachdem sie am Freitag aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Dies bedeutet, Frau Arroyo kann ohne Erlaubnis des Justizministeriums, nicht mehr in das Ausland verreisen. Justizministerin Leila de Lima sagte, die Order wird für zunächst 60 Tage ausgestellt, kann aber bei Bedarf verlängert werden.

Die Aufnahme Arroyos in der BI Watchlist basiert auf den drei Fällen der Staatsplünderung, die gegen sie beim DOJ eingeleitet wurden: der anomale Verkauf des Iloilo Flughafens, den Geldtransfer des OWWA Fonds und der Fertilizer Fonds Betrug. Weitere Plünderungs-Beschwerden gegen Arroyo sind noch vor dem Amt des Ombudsmanns anhängig.

De Lima wollte erst etwas Zeit abwarten, wegen des empfindlichen Wirbelsäulen-Eingriffs bei Arroyo. Sie war am vergangenen Freitag aus dem Krankenhaus entlassen worden.

De Lima platzierte Arroyos Mann Mike am Donnerstag auf der BI-Watchlist, wegen seiner angeblichen Verwicklung in den Verkauf der gebrauchten Hubschrauber an die Philippine National Police.

Dokteronline.de - Arzneimittel online bestellen

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/08/09/11/gma-placed-watch-list