‚Garci‘ auf watch list

1. August 2011 – Das Justizministerium (DOJ) wird heute gegen den ehemaligen Kommissar der Comelec (Wahlkommission) Virgilio Garcillano, eine ‚watch list order‘ erteilen.

Justizministerin Leila de Lima sagte Reportern am Montag, dass Garcillano auf die Merkliste der Einwanderungsbehörde platziert wird. „Als Vorsichtsmaßnahme und da die Platzierung Garcillanos auf der ‚watch list‘, von nationalem Interesse ist.“ sagte De Lima. Dies bedeutet, Garcillano kann das Land, ohne Genehmigung der Regierung, nicht mehr verlassen.

Garcillano war beteiligt in dem „Hello, Garci“ Skandal der Präsidentschaftswahlen von 2004, als Gespräche zwischen ihm und der damaligen Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo abgehört wurden. Mitte 2005, entschuldigte sich Frau Arroyo für das Gespräch mit einem Wahlleiter, sagte aber nicht, mit wem sie gesprochen habe.

Garcillano bestritt, Wahlbetrug für Frau Arroyo begangen zu haben. Er wird jedoch für die Schlüsselperson gehalten, die zu Arroyos Wahlbetrug führen könnte. Arroyo besiegte den engsten Rivalen Fernando Poe Jr. um 1,1 Millionen Stimmen in den Präsidentschaftswahlen 2004. Poe reichte einen Protest ein, verstarb jedoch im Dezember 2004.

AquaticSport.de - Wassersport

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/08/01/11/garci-placed-watch-list