Aquino trifft sich mit MILF Führer in Tokio

6. Aug. 2011 – Präsident Aquino und Murad Ibrahim, Vorsitzender der Moro International Liberation Front (MILF), haben beschleunigte Verhandlungen bei einem Treffen in Tokio am Donnerstag beschlossen.

Erneut bekräftigten sie ihren Willen für den Friedensprozess, laut Amt des Präsidenten Beraters für den Friedensprozess in einer Erklärung. Nach Aussage aus dem Palast, wurde Aquino durch Verteidigungsminister Voltaire T. Gazmin, den Finanzminister Florencio B. Abad, den Präsidentschafts-Sprecher Edwin Lacierda und anderen begleitet. Murad wurde von einigen Mitgliedern des MILF-Zentralkommittees, dem MILF Verhandlungsausschuss und einigen Rebellenführern begleitet.

Das Treffen, das zwei Stunden dauerte, war ausschließlich zwischen dem Präsidenten und Herrn Murad, lediglich ihre Schreiber waren in dem Sitzungssaal erlaubt, so die Erklärung. „Beide waren sich einig, dass die Durchführung jeglicher Vereinbarungen innerhalb der gegenwärtigen Regierung geschehen sollten. Auch waren sich beide darüber einig, dass die Verhandlungen beschleunigt werden müssen.“ wird der Präsidentenberater Leonen zitiert.

Leonen beschrieb das informelle Gespräch zwischen den beiden Führern als „herzlich, und als einen offenen und aufrichtigen Austausch ihrer Ansichten über den Rahmen der anhaltenden Friedensgespräche sowie zu möglichen Ansätzen, welche die Parteien treffen könnten, um eine friedliche Lösung zu erreichen.“ Das Treffen ermögliche Fortschritt bei den formellen Verhandlungen zwischen der Regierung und der MILF, fügte er hinzu.

Leonen sagte, die MILF sehe das Angebot der Regierung für ein Treffen als „große Geste“ und ergänzte, es sei das erste Mal, dass ein Präsident sich mit einem MILF Führer traf, seit Beginn der Verhandlungen vor 14 Jahren. Die nächsten offiziellen Sondierungsgespräche zwischen den Verhandlungspartnern wurden für diesen Monat geplant.

Dokteronline.de - Arzneimittel online bestellen

Quelle: http://www.bworldonline.com/content.php?section=Nation&id=36011&title=Aquino%20meets%20with%20MILF%20leader