Abu Sayyaf Banditen entführen Hebamme in Sulu

4. August 2011 – Bewaffnete, von denen angenommen wird zu den Abu Sayyaf Banditen zu gehören, haben erneut ein Opfer auf der Insel Sulu entführt, teilte ein Offizieller des Militärs am Donnerstag mit.

Der Sprecher des West-Mindanao Kommandos (Wesmincom) Oberstleutnant Cabangbang sagte, der Vorfall ereignete sich um 15 Uhr am Mittwoch in der Ortschaft Tagbak, Indanan (Sulu).

Cabangbang identifiziert das Opfer als Hadja Evangeline Taverisma, eine Hebamme des Gesundheitszentrum von Tagbak zugeordnet, der Stadt Indanan.

Er sagte, die Bewaffneten seien Anhänger des Abu Sayyaf Führers Nasir Timbang und eines gewissen Kommandanten Palu.

In Abstimmung mit der Polizei suchten die militärischen Truppen nach Taverisma, dem letzten Opfer von Entführungen in der Provinz Sulu, sagte er.

Dokteronline.de - Arzneimittel online bestellen

Quelle: http://www.sunstar.com.ph/breaking-news/2011/08/04/abu-sayyaf-bandits-seize-midwife-sulu-170859