13 Tote, 40 Verletzte in Cebu bei Verkehrsunfall

18. August 2011 – (UPDATE) 13 Menschen wurden getötet und 40 weitere wurden bei einem Verkehrsunfall mit einem Muldenkipper in Barili (Provinz Cebu) verletzt.

Einem Radiobericht zufolge, hat ein LKW (ein Müllwagen), welcher der Gemeinde Barili gehört, mehr als 50 Menschen transportiert (andere Quellen sprechen von bis zu 100 Menschen), die an einer örtlichen Kirche der Stadt an einer Totenmesse teilnehmen wollten, als der Unfall sich im Barangay Balao ereignete.

Der Bericht zitiert den Polizeichef der Stadt, welcher sagte, dass der Muldenkipper sich überschlug, nachdem die Bremsen während der Fahrt bei höherer Geschwindigkeit versagten.

Er besagt, dass acht Passagiere auf der Stelle verstarben, nachdem sie durch den LKW zerquetscht wurden. Mindestens 50 weitere Passagiere wurden verletzt und schnell in das Barili District Hospital gebracht.

Dokteronline.de - Arzneimittel online bestellen

Quellen u.a.: http://www.philstar.com/nation/article.aspx?publicationsubcategoryid=200&articleid=718133
und http://www.gmanews.tv/story/229808/regions/13-people-killed-in-cebu-road-accident-police