3 Tote bei Schießerei in Internet-Café in Laguna

25. Aug. 2011 – Drei Personen starben bei einer Schießerei in einem Internet-Café in San Pablo (Laguna) am Mittwoch Abend.

Ein Zeuge in dem Internet-Café sagte, der Verdächtige, Ariel Almare, habe plötzlich auf den 18-jährigen Johanes Detaunan mit einem Kaliber .38 Revolver geschossen. Johanes Bruder, John Cosner (23) und sein Cousin Jesus Sumadsad (24), die zu seiner Verteidigung kamen, wurden ebenfalls erschossen.

John und Sumadsad waren auf der Stelle tot. Johanes hat überlebt, da er sich tot gestellt hatte. Er rief um Hilfe und wurde ins Krankenhaus gebracht, da er einen Schuss in den Hals erhielt. Almare verließ schnell den Tatort, wurde aber später tot in der Nähe des Shops gefunden, mit einem Schuss in seinen Kopf.

Der Polizeichef von San Pablo, Superintendent Ferdinand de Castro sagte, die Schießerei entstand wahrscheinlich, da der Verdächtige eifersüchtig auf Johanes Freundin war.

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/nation/metro-manila/08/25/11/3-dead-laguna-internet-caf%C3%A9-shooting