Juaning: NCR und 17 weitere Bereiche unter Signal 2

2011.07.26 – Metro Manila und 17 weitere Regionen wurden am Dienstag Nachmittag unter Sturm Signal Nr. 2 gesetzt, da der Tropische Sturm Juaning (internationaler Name Nock-Ten) sich etwas intensivierte.

PAGASA sagte, Juaning habe seine Bedrohung für Süd- und Zentral-Luzon erhöht.

Einem Bericht zufolge, sagte PAGASA, man erwarte dass Metro Manila unmittelbar betroffen sei und mit starken Winden in den nächsten 24 Stunden zu rechnen sei.

Um 16 Uhr sagte PAGASA, Juaning befand sich etwa 50 km nordöstlich von Daet, Camarines Norte, mit maximaler Windgeschwindigkeit von 75 km/h in der Nähe des Zentrums und Böen von bis zu 90 Stundenkilometer.

Er bewegt sich in Richtung West-Nordwest mit 15 km/h und wird voraussichtlich am Mittwochnachmittag 50 km südlich von Dagupan sein. PAGASA sagte, man erwarte, dass Juaning das philippinische Hoheitsgebiet am Donnerstag Nachmittag verlasse.

Bereiche unter Sturm Signal Nr. 2:

  • Camarines Provinzen (Norte und Sur)
  • Albay
  • Catanduanes
  • Pangasinan
  • Nueva Ecija
  • Zambales
  • Pampanga
  • Tarlac
  • Bulacan
  • Bataan
  • Rizal
  • Cavite
  • Laguna
  • Batangas
  • Quezon
  • Polillo Island
  • Metro Manila

Unter Sturm Signal Nr. 1 sind:

  • Ilocos Norte
  • Ilocos Sur
  • Apayao
  • Cagayan
  • Abra
  • Kalinga
  • Isabela
  • Mt. Provinz
  • Ifugao
  • La Union
  • Benguet
  • Nueva Vizcaya
  • Quirino
  • Aurora
  • Mindoro Provinzen
  • Lubang Island
  • Marinduque
  • Romblon
  • Burias Island
  • Masbate
  • Ticao Island
  • Sorsogon

PAGASA erinnerte Bewohner in tiefer gelegenen und bergigen Gebieten, die unter Sturmsignal gesetzt sind, vor möglichen Überschwemmungen und Erdrutschen auf der Hut zu sein.

AquaticSport.de - Wassersport

Quelle: http://www.gmanews.tv/story/227478/nation/juaning-intensifies-ncr-17-other-areas-under-signal-2