Azkals verlieren gegen U-23 des Bahrain

18. Juli 2011 – Die philippinischen Azkals verloren ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen die U-23 Olympia-Mannschaft des Bahrains am Samstag mit 1:2 im ‚Bahrain National Stadium‘.

Der Bahrain erzielte den ersten Treffer, als Abdul Wahab Al Malood sich der Azkals Verteidigung entzog und den Ball ins Netz schoss. Aber die Azkals schafften es schnell auszugleichen, dank Chieffy Caligdongs hartem und platzierten Schuss, der vorbei am Torhüter Bahrains zum 1:1 Ausgleich ins Tor ging. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte verschärften die Azkals ihre Verteidigung und verhinderten eine Führung des Bahrain-Team. Aber Bahrain konnte wie in der ersten Halbzeit die Verteidigung der Azkals noch einmal überwinden. Sayid Dyiha Saeed überlistete Azkals Torwart Eduard Sacapano und lüpfte den Ball auf die linke Seite, womit die Gastgeber des Bahrains mit 2:1 gewannen.

Die Filipinos in Bahrain kamen in Scharen, um ihre Fußball-Nationalmannschaft zu unterstützen. Trotz der intensiven Hitze, kamen über 4.000 Filipinos ins Stadion, um das Vorbereitungsspiel zu sehen und die Azkals zu unterstützen.

„Vielen Dank für Eure Unterstützung“ sagte Azkals Stürmer Phil Younghusband. Azkals Teamkoordinator Ace Bright, äußerte ebenso seine Verwunderung über den Empfang des Teams. „Wir sind angenehm überrascht von der Gastfreundschaft mit der wir hier empfangen wurden.“ sagte er und fügte hinzu, dass der Fußballverband des Bahrain einen guten Job bei der Organisation des Matches tat.

Die Azkals werden heute am Montag um 19 Uhr im Muharraq Club-Stadion ihr letztes Vorbereitungsspiel gegen eine Olympia-Auswahl des Bahrain haben. Danach wird das Team dann nach Kuwait weiter reisen, zur ersten Etappe der zweiten Runde der WM-Qualifikation.

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/sports/07/18/11/azkals-lose-bahrain-olympic-team