Polizei schnappt den „Gefrierschrank-Mörder“

30. Juni 2011 – Die Polizei gab am Donnerstag bekannt, dass sie den Verdächtigen in der Ermordung von zwei Frauen verhaftete, deren Leichen in einer Gefriertruhe tagelang zusammengepfercht waren, bevor sie entdeckt wurden.

Ben Fajardo Corpuz wurde im Barangay Uno im Stadtteil San Mateo in der Provinz Isabela um etwa 22 Uhr am Mittwoch festgenommen, laut dem Polizeidirektor von Laguna Supt. Gilbert Cruz.

Corpuz gilt als der mutmaßliche Mörder von Letecia Lupian und Vilma Bandilao aus San Pablo (Laguna), deren Leichen steif gefroren in einer Kühltruhe am 22. Juni gefunden wurden.

Die Opfer, die vermutlich drei oder vier Tage zuvor ermordet wurden, waren Arbeiterinnen in der gleichen Möbelfabrik, in der auch Corpuz als Fahrer arbeitete.

dkb.de

Cruz sagte in einer SMS-Nachricht, dass ein ziviler Informant berichtete, dass Corpuz gesehen wurde, als er eine Wohnung in Isabela am 28. Juni besichtigte.

Die Laguna Polizei leitete die Informationen weiter an die lokalen Behörden in Isabela für die Verhaftung von Corpuz.

Corpuz erwartet, eine Überstellung an die San Pablo City Polizei am Donnerstag Mittag, wo er wegen des Doppelmordes angeklagt wird.

Die Stadtverwaltung von San Pablo gibt dem zivilen Informanten eine Belohnung für die Information, die zur Verhaftung des Täters führte.

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/19454/police-nab-freezer-murder-suspect