Forbes: Die 40 reichsten Filipinos

23. Juni 2011 – Der sechsundachtzig-jährige Shoppingmall Magnat Henry Sy bleibt der reichste Mann in den Philippinen, während Hafenbetreiber Enrique Razon Jr. die Elite der Milliardäre in diesem Jahr betrat, nach der jährlichen Auflistung, die das Forbes Magazine führt.

Die jährliche Auflistung besagt, die 40 Reichsten des Landes verfügen über einen Wert von zusammen 34 Mrd. $, im Vergleich zum letzten Jahr 22,8 Mrd. $. Forbes sagte, die 27% ige Steigerung beruhe zum großen Teil auf dem Composite-Index der Börse, der die Glücklichen der Reichsten des Landes auf ein Allzeithoch hob.

dkb.de

Laut Forbes gibt es in diesem Jahr jetzt 11 Milliardäre in den Philippinen, verglichen mit nur 5 im letzten Jahr. Forbes erstellt die Liste auf Basis Informationen von Personen, Börsen, öffentlichen Dokumenten und Analysten sowie Schätzungen der privat gehaltenen Vermögenswerte der Unternehmer. Das kleinste Vermögen um in die Liste aufgenommen zu werden, erhöhte sich in diesem Jahr auf $ 85 Mio., gegenüber 50 Mio. $ zuvor.

Das vierte Jahr in Folge blieb Sy auf den Philippinen der reichste Mann mit einem Nettovermögen von $ 7,2 Mrd., gegenüber $ 5 Mrd. im letzten Jahr. Laut Forbes seien die Anteile an der ‘SM Investment’, der größte Vermögenswert der Sy-Familie, mit fast 40%. Sy’s Bauträger ‘Belle Corp.’ wird wahrscheinlich sein erstes Casino in Manila im Jahr 2012 eröffnen.

Der zweite auf der Liste ist der Tycoon Lucio Tan, mit einem geschätzten Vermögenswert von $ 2,8 Mrd., gegenüber $ 2,1 Mrd. im Jahr 2010. Der 77-jährige Tycoon besitzt eine Schar von Unternehmen, die Fortune Tobacco, Asia Brewery und die in Hong-Kong ansässige Eton Properties.

Dritter der Liste ist der Gründer der JG Summit, John Gokongwei Jr. Der 83-Jährige besitzt Werte in Höhe von $ 2,4 Mrd., die im vergangenen Jahr noch bei $ 1,5 Mrd. lagen. Vierter auf der Liste ist der Inhaber der ‘Alliance Global Group’ Andrew Tan mit einem geschätzten Vermögen von $ 2 Mrd. gegenüber $ 1,2 Mrd. im letzten Jahr.

Der fünfte der Liste ist der 90-jährige Bau Manager David Consunji, der einen geschätzten Wert von $ 1,9 Mrd. besitzt, im Vergleich zum Vorjahr mit $ 715 Mio. “Er bewegte sich in die Top 5, duch seine Aktienanteile seiner DMCI Holdings, die sich zum Vorjahr mehr als verdoppelte. Der Wert der ‘Semirara Mining’ hat sich sogar fast verdreifacht.” laut Forbes.

Forbes sagte, der größte Gewinner prozentual gesehen, sei der ehemalige Handelsminister Roberto Ongpin, dessen Vermögen sich um mehr als das vierfache vermehrte auf $ 1,3 Mrd. Der größte Teil dieses Gewinns beruht auf der Steigerung in seiner Beteiligung an den genannten ‘Atok-Big Wedge’ Minen, obwohl Ongpin sagt, der Aktienkurs des Unternehmens sei überbewertet.

Ein weiterer frisch gebackener Milliardär ist der Hafenbetreiber Enrique Razon Jr., der sein Vermögen auf $ 1,6 Mrd. von $ 975 Mio. anwachsen sah. Sein ‘International Container Terminal Service’ (ICTSI) hat Mehrheitsbeteiligungen an zwei Häfen gekauft, in Tamil Nadu (Indien) und in Kroatien. Sein privates Unternehmen Bloomberry, investierte auch 350 Mio. $ in einen Hotelkomplex in Manilas ‘Bagong Nayong Pilipino Entertainment City’.

Vier Neulinge sind auf der Forbesliste enthalten: Jose Antonio, der Gründer von High-End-Wohnungen ‘Century Properties’, Jacinto Ng Sr., Gründer des Gebäckproduzenten ‘Rebisco’ und der 34-jährige Edgar Sia II, der Gründer von ‘Mang Inasal’. Mang Inasal ist jetzt die drittgrößte Fastfood-Kette, nach Jollibee und Chowking. Im vergangenen Jahr kaufte Jollibee eine 70%-Beteiligung von Mang Inasal für $ 68 Mio. und katapultierte Sias Vermögens auf $ 85 Mio. Er ist auf Rang 40, der Forbes-Liste der reichsten Filipinos und der Jüngste in der Liste.

Vier von der 2010 Liste haben es nicht mehr geschafft, einschließlich Lourdes Montinola, dessen Familie 41% der ‘Far Eastern University’ besitzt und Jesus Tambunting, der die Mehrheit an der ‘Planters Development Bank’ inne hat. Gemäß Forbes konnten ihre Gewinne nicht mit der herausragenden Leistung der anderen auf der Liste mithalten.

dkb.de

Die Liste der 40 reichsten Leute der Philippinen:

1. Henry Sy $ 7,2 Mrd.
2. Lucio Tan $ 2,8 Mrd.
3. John Gokongwei Jr. $ 2,4 Mrd.
4. Andrew Tan $ 2,0 Mrd.
5. David Consunji $ 1,9 Mrd.
6. Jaime Zobel de Ayala $ 1,7 Mrd.
7. Enrique Razon Jr. $ 1,6 Mrd.
8. Eduardo Cojuangco Jr. $ 1,4 Mrd.
9. Roberto Ongpin $ 1,3 Mrd.
10. George Ty $ 1,1 Mrd.
11. Tony Tan Caktiong $ 1,0 Mrd.
12. Inigo und Mercedes Zobel $ 980 Mio.
13. Emilio Yap $ 930 Mio.
14. Andrew Gotianun $ 795 Mio.
15. Jon Ramon Aboitiz $ 760 Mio.
16. Beatrice Campos $ 685 Mio.
17. Manuel Villar $ 620 Mio.
18. Vivian Que Azcona $ 555 Mio.
19. Robert Coyiuto Jr. $ 400 Mio.
20. Mariano Tan $ 375 Mio.
21. Alfonso Yuchengco $ 370 Mio.
22. Enrique Aboitiz $ 310 Mio.
23. Oscar Lopez $ 280 Mio.
24. Jose Antonio $ 245 Mio.
25. Eric Recto $ 200 Mio.
26. Gilberto Duavit $ 190 Mio.
27. Menardo Jimenez $ 185 Mio.
28. Alfredo Ramos $ 180 Mio.
29. Betty Ang $ 165 Mio.
30. Felipe Gozon $ 163 Mio.
31. Tomas Alcantara $ 160 Mio.
32. Benjamin Romualdez $ 155 Mio.
33. Wilfred Uytengsu Jr. $ 150 Mio.
34. Manuel Zamora Jr. $ 145 Mio.
35. Jacinto Ng Sr. $ 115 Mio.
36. Frederick Dy $ 110 Mio.
37. Luis Virata $ 100 Mio.
38. Bienvenido Tantoco Sr. $ 95 Mio.
39. Eugenio Lopez III $ 90 Mio.
40. Edgar Sia II $ 85 Mio.

Auswandern - Den Kulturschock überwinden

Quelle: http://www.abs-cbnnews.com/business/06/23/11/henry-sy-tops-philippines-40-richest-forbes