Bereits 5.188 Verwarnungen für Raucher in Manila

15. Juni 2011 – Mehr als 5.000 Raucher haben eine Verwarnung der Metropolitan Manila Development Authority (MMDA) im Einklang mit ihrer Kampagne gegen das Rauchen an öffentlichen Orten erhalten.

Vom 31. Mai bis 14. Juni wurden insgesamt 5.188 Rauchern Verwarnungen durch MMDA Personal ausgestellt, die in den öffentlichen Bereichen Streife gehen.

Aber ab dem 1. Juli werden die MMDA Bedienstete damit beginnen, Strafzettel für Raucher an öffentlichen Plätzen im Umfeld von Haupt- und Nebenstraßen der Metro Manila, auszustellen.

Die „öffentlichen Plätze“ umfassen Bus- und Jeepney-Terminals, Be- und Entlade Buchten, Gehsteige, Schulen, Krankenhäuser, Jugendzentren und Behörden.

Erstmalige Zuwiderhandlungen werden mit 500 Pesos bestraft werden.

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/15224/5188-get-warning-for-smoking