Belgier entdeckt 2 Leichen im Gefrierschrank

22. Juni 2011 – Zwei vermisste Fabrikarbeiterinnen aus San Pablo City, wurden tot und in eine Gefriertruhe gestopft, im Lagerhaus einer Firma gefunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die gefrorenen Körper von Letecia Lupian und Vilma Bandilao wurden von ihrem Arbeitgeber entdeckt, einem belgischen Mann, nachdem lokale Beamte ihn aufforderten, ihnen bei der Suche nach den beiden Frauen zu helfen, sagte der regionale Polizeichef Superintendent Gilbert Cruz.

dkb.de

Die Leichen der beiden Möbelfabrik Arbeiterinnen, die beide in den Zwanzigern waren, werden obduziert, um die Todesursache festzustellen, sagte Cruz. Es wurden keine Verhaftungen vorgenommen. „Wir sahen etwas Blut an den Leichen, aber wir sind nicht sicher, woher es stammt, da die Körper zu hart waren.“ berichtete Cruz den Reportern.

Die Leichen wurden in der Lagerhalle einer Fabrik in San Pablo gefunden, einer Stadt in Laguna, ca. 90 Autominuten von Manila entfernt. Cruz sagte, die beiden Frauen schliefen dort in Betten, die der Fabrikbesitzer zur Verfügung stellte.

Sein philippinischer Fahrer, das Werksauto, ein Computer und eine größerer Bargeldbetrag seien verschwunden, aber die Polizei sagte, sie hätten nicht mit Sicherheit feststellen können, ob er der Verdächtige sei.

Er und die beiden Frauen wurden alle seit Samstag vermisst, sagte Cruz.

Quelle: http://newsinfo.inquirer.net/17162/bodies-found-in-freezer-in-san-pablo-city