Azkals versprechen gegen Sri Lanka besser zu spielen

6. Juni 2011 – Die Fußball-Nationalmannschaft der Männer hat ihren Fans eine bessere Leistung gegen Sri Lanka in den WM-Qualifikationsspielen am 29. Juni und dem 3. Juli nach der Niederlage gegen die Liga-Auswahl vom Sonntag, versichert.

„Selbst wenn es nur ein Freundschaftsspiel war, können wir aus der Niederlage nur lernen und schauen, wie wir uns verbessern.“ sagte Aly Borromeo, der Mannschaftskapitän der Azkals, auf Twitter am Montag. Ersatzkapitän Chieffy Caligdong sagte ebenso auf Twitter: „An alle Azkals Anhänger, es war nur ein Freundschaftsspiel. Im Leben mögen wir Misserfolge und Enttäuschungen erleben, aber die machen uns nur stärker.“ Torhüter Neil Etheridge wollte die Niederlage schnell vergessen. „Ich kann nicht über das Vergangene nachdenken.“ sagte er auf Twitter.

Es war das erste Spiel, in dem die Azkals erstmals mehrheitlich mit Halb-Filipinos spielten, seit ihrer siegreichen Spiele gegen die Mongolei im Februar und März. Sie hatten ein Testspiel in Iloilo zuletzt am 24. Mai, aber ohne ihre wichtigsten Akteure. Doch Coach Hans Michael Weiss schnelle Beurteilung des Freundschaftsspiels gegen die UFL Auswahl, war anders wie die seiner Truppe am Tag nach der Niederlage. „Wir verloren ein Spiel, das wir nicht verlieren dürfen hätten.“ sagte Weiss gegenüber Reportern. Aber der Mentor hatte auch andere Gedanken. Er sagte, er sah potentielle Nationalspieler unter den UFL Spielern.

Einige Fans ließen ihre Enttäuschung in Form von Kommentaren über Facebook freien Lauf. Mark Cristino sagte: „Die Verteidigung war gestern schrecklich.“ Dominic Ramos teilte diese Ansicht und sagte: „Die Azkals hatten eine lose Verteidigung.“

Quelle: http://www.gmanews.tv/story/222679/sports/azkals-assure-fans-of-better-play-when-they-meet-sri-lanka