Lohnerhöhungen

22 Pesos pro Tag beträgt die ‚cost of living allowance‘ oder Teuerungsausgleichszulage (COLA), um die Mindestlöhne in der Metro Manila ab 26. Mai angehoben werden. Die Anpassung ist am Montag genehmigt worden und ist die Basis der Grundlöhne, die somit auf 389 bis 426 Pesos erhöht wurden, was voraussichtlich drei Millionen Arbeitnehmern in der Metropole unmittelbar zugute kommen wird.

„Die Bereitstellung der 22 Pesos pro Tag COLA sollte sofort am 26. Mai beginnen.“ sagte Patricia P. Hornilla, stellvertretende Direktorin von der ‚National Wages and Productivity Commission‘ (NWPC). Die Mindestlohn-Regelung besagt, dass die COLA in allen 16 Regionen „alle Mindestlohnempfänger im privaten Sektor der Regionen, unabhängig von ihrer Position, Bezeichnung oder Status der Beschäftigung und unabhängig von der Methode, wie sie bezahlt werden“ gegeben werden soll.

Notleidende Unternehmen sind befreit, genauso wie Einzelhandels- oder Dienstleistungs-Betriebe mit nicht mehr als 10 regulären Beschäftigten, Unternehmen mit weniger als P3 Millionen in Aktiva sowie Betrieben die von Naturkatastrophen negativ betroffen sind. Verschiedene Wirtschaftsverbände wie der Arbeitgeberverband der Philippinen (ECoP), die philippinische Industrie- und Handelskammer (PCCI) sowie der philippinische Industrie Verband, äußerten Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen der Lohnerhöhung.

„Wer nicht unter eine Ausnahme fällt, könnte andere Ausweichmechanismen implementieren, wie Job-Rotation, Verschlankung oder die Verlagerung der Geschäftstätigkeit von dem formalen Sektor in den informellen Sektor.“ sagte ECoP Präsident Edgardo G. Lacson. Francis C. Chua, PCCI Präsident, sagte im schlimmsten Fall könnten Entlassungen die Folge sein. „Wir haben nie zu Personalabbau ermutigt … von jedem wird erwartet, dass er den Mindestlohn befolgt. Die Betriebe müssen durch andere betriebliche Einsparungen und Rationalisierungen, die Ausgaben senken.“ sagte er.

Von der Lohnanpassung in der Metro Manila wird erwartet, dass sie als Vorlage für andere Regionen dient und die Mindestlöhne dort in vergleichbarem Umfang in diesem Jahr erhöht werden.

Hier die aktuelle Tabelle zu den Mindestlöhnen:

Quelle: http://www.bworldonline.com/content.php?section=TopStory&title=Minimum-wage-increase-to-take-effect-on-May-26&id=31175
und http://www.nwpc.dole.gov.ph/pages/statistics/stat_current_regional.html