US-Streitkräfte: Rückkehr nach Subic?

28. April 2011 – Militante verurteilten angebliche Planungen, den US Stützpunkt in Subic wiederherzustellen, da dies die weitere Souveränität des Landes untergraben würde. In einer Erklärung sagte der ‚Bagong Alyansang Makabayan‘ (Bayan): „Wir appellieren an die Regierung Aquino und den philippinischen Senat, den US-Streitkräften in Subic unter keinen Umständen eine Rückkehr zu erlauben. Lassen Sie uns nicht zu einem Aufmarschgebiet für die US-interventionistischen Handlungen in Asien und der Welt werden. Lassen Sie uns nicht zurückkehren zu den ’sozialen Kosten‘ als Gastgeber der US-Basen und Truppen werden.“

Der ‚Philippine Daily Inquirer‘ berichtet heute, dass amerikanische Offizielle, ein Treffen mit der ‚Subic Bay Metropolitan Authority‘ (SBMA) und Beamten von Olongapo City hatten, wo es um die Perspektiven einer Rückkehr der US-Militärpräsenz im Land ging. Bayan sagte, das philippinische Volk habe bereits einen Sieg errungen, als der Senat im Jahr 1991 einen neuen Vertrag für die Basen ablehnte.

„Die Rückkehr der US-Streitkräfte nach Subic ist ein Rückschritt für die philippinische Souveränität.“ sagte die Gruppe. „Ein Beweis dafür ist das ‚Visiting Forces Agreement‘ (VFA), das die ungehinderte Einreise von einer unbegrenzten Anzahl von US-Truppen auf unbestimmte Dauer des Aufenthaltes erlaubt, ohne definierte Ziele. Dies hat den Weg für die dauerhafte Stationierung von US-Truppen in Mindanao gepflastert.“

„Souveränität wird durch das ‚Mutual Logistics Support Agreement‘ (MLSA), das unter der Regierung Arroyo erneuert wurde, untergraben. Dies ermöglicht den US-Streitkräften für zivile und militärische Zwecke, Einrichtungen wie Subic und Clark zu nutzen.“ Bayan sagte weiterhin „Was wir jetzt brauchen ist eine ehrliche Überprüfung der VFA auf ihre letztendliche Abschaffung. Das Interesse der nationalen Souveränität erfordert nichts weniger.“

Quelle: Return of US forces in Subic a step backward – militants
http://www.abs-cbnnews.com/nation/04/28/11/return-us-forces-subic-step-backward-%E2%80%93-militants