Typhus-Fälle nehmen zu, 3 Tote

13. April 2011 – Typhus Erkrankungen sind um 60 Prozent in Negros Occidental gestiegen, mit drei gemeldeten Todesfällen in diesem Jahr, sagte Dr. Ernell Tumimbang, Provinz Amtsarzt, gestern. Tumimbang, der den Anstieg auf die lange Regenzeit zurück führt, sagte betroffene Gebiete seien Calatrava, Kabankalan City und San Carlos City, die die meisten Fälle haben. Die Zahl der meisten Typhus Fälle in Calatrava, seien in den Barangays Laga-an und Marcelo, ergänzte Tumimbang.

Typhus wird durch „Salmonella Typhi“ Bakterien verursacht und durch Einnahme, mit Fäkalien verunreinigter Nahrung und Wasser übertragen, sagte er. Anzeichen und Symptome sind hohes Fieber, Kopfschmerzen, Schwäche, Appetitlosigkeit und Durchfall oder Verstopfung und Bauchschmerzen.

Um Typhus vorzubeugen, rät das Gesundheitsministerium der Öffentlichkeit, Trinkwasser zu kochen. Bei Erreichen des Siedepunktes, sollte das Wasser noch zwei oder mehr Minuten weiter kochen, hieß es. Essen sollte ausreichend gekocht und auch immer abgedeckt werden, um zu verhindern dass Fliegen und andere Insekten die Speisen verunreinigen. Gemüse und Obst sollten gründlich gewaschen werden, vor allem jene, die roh gegessen werden. Vermeiden Sie an der Straße verkauftes Essen, hieß es. Das DOH rät auch der Öffentlichkeit, die Hände mit Seife und Wasser nach dem Toilettengang und vor dem Essen zu waschen und die Umgebung sauber zu halten und Brutstätten der Fliegen zu verhindern.

Tumimbangs Bericht an Gouverneur Alfredo Maranon Jr. der den Zeitraum 13. Januar bis 2. April umfasst, zeigte einen Typhustoten in Moises Padilla und zwei in Hinigaran. Es wurden 486 Fälle in diesem Jahr erfasst im Vergleich zu 302 im Vorjahr, das seien 60% mehr, fügte er hinzu. Die Gebiete mit den meisten Typhus Fällen, seien Calatrava mit 84, Kabankalan City mit 58 und San Carlos City mit 43, sagte Tumimbang.

Andere mit Typhus betroffene Gebiete sind: Isabela – 31 Fälle, Silay City 27, Escalante City, Himamaylan City, Sagay City und Talisay City mit jeweils 21, Moises Padilla 20, Cadiz City 17, La Carlota City 15, Victorias City 12, Don Salvador Benedicto 11, Toboso 10, Cauayan und La Castellana je 9, E.B. Magelone, Ilog und Murcia je 8, Binalbagan und Hinigaran je 7, Bago City 6, Manapla 4, Pontevedra 3 und Candoni, Hinoba-an, San Enrique, Sipalay und Valladolid je 1.

Quelle: Typhoid cases up, three die
http://www.visayandailystar.com/2011/April/13/topstory6.htm