Dengue-Statistik für Cebu City (2010)

22. April 2011 – Im Jahr 2010 erkrankten in Cebu City 3.172 Personen an Dengue, wovon 22 daran verstarben. Lediglich zwei Barangays, Mabini und Paril, hatten keine Fälle von Dengue-Fieber in der Statistik. Verglichen zum Vorjahr 2009, haben sich die Dengue-Fälle von 2.256 mit 41 Toten, um 37,19% erhöht.

Die Aufzeichnungen der ‚City Epidemiology Statistics and Surveillance Unit‘ (CESSU) zeigten, dass das Auftreten der Dengue-Erkrankung 3:72 oder bei vier Fällen je Population und die Todesrate bei 0,694 oder 1 Todesfall pro 100 Fälle lag. Die meisten von den Denguebetroffenen waren männlich mit 51,7% und die Altersspanne von Dengue-Patienten reichte von drei Monaten bis zu 81 Jahren, laut dem Bericht.

Von den 22 Dengue Todesfällen im letzten Jahr, waren drei aus dem Barangay Basak und zwei jeweils aus den Barangays Tejero, Pasil und Ermita. Jeweils einen Toten hatten diese Barangays: Tisa, Punta Princesa, Lahug, Mabolo, Quiot, Bulacao, Busay, Pardo, Calamba, Buhisan, Zapatera, Malubog und Babag.

Der Bericht zeigt auch die Top 20 Barangays in Cebu City mit der höchsten Anzahl von Dengue-Fällen: mit 257 Guadalupe, Tisa mit 174, Labangon mit 144, Punta Princesa mit 124, Talamban 123, Lahug mit 119 und Mambaling mit 105. Barangays mit weniger als 100 Dengue-Fälle hatten: Basak San Nicolas mit 94, Mabolo mit 91, Capitol mit 88, Kamputhaw mit 86, Apas mit 83, Sambag 1 mit 80, Sambag 2 mit 78, Basak Pardo mit 75, Tejero mit 66, Duljo mit 65, Pasil mit 64, Bacayan mit 61 und Quiot mit 55.

Die Barangays mit den wenigsten Dengue-Fällen sind Binaliw und Pamutan mit jeweils einem, während die Barangays Taptap, Sinsin und Sudlon II jeweils zwei Fälle hatten.

CESSU zeigte auch eine tabellarische Auflistung der Quote der Dengue-Erkrankung in den 80 Barangays von Cebu City, wo der Barangay Malubog die Liste anführt mit einer Inzidenzrate von 9,85. Die anderen Barangays in der „Top Ten“ Liste sind: Sto. Nino mit 8,70, Kamagayan mit 8,26, Pasil mit 8,11, Santa Cruz mit 7,51, San Antonio mit 7,30, Parian mit 6,68, Capitol mit 6,56, Kasambagan mit 6,53 und Cogon Ramos mit 6,36. Die Barangays mit einer niedrigen Inzidenzrate in der Dengue-Listen, seien mit 0,33 Binaliw, Pamutan mit 0,66, Sinsin mit 0,82 und Kinasang-an mit 0,83.

In den Monaten August und September des letzten Jahres, gab es die höchste Zahl an gemeldeten Dengue-Fälle in allen Barangays in Cebu City.

Quelle: Dengue disease ranked 1st in Cebu City in 2010
http://www.pia.gov.ph/?m=1&t=1&id=28864