Anti-Masern-Impfung startet

3. April 2011 – Alles ist vorbereitet für die geplante einmonatige Masern-Röteln-Impfung vom 4. April bis 4. Mai.

Laut „Department of Health“ Region 9 (DoH-9) Direktor Teogenes Baluma, werden im Rahmen dieses umfassenden Programms, das sowohl städtische Gebiete abdeckt, sich aber auch auf die weit verstreuten Gemeinden in den Provinzen erstreckt, schätzungsweise 800.000 Kinder immunisiert werden.

Bei der Masern-Röteln-Impfkampagne werden Kinder im Alter von neun Monaten bis acht Jahre geimpft. Die Kampagne zielt darauf ab, Masern und Röteln, vor allem die beiden neuen Virusstämme auszurotten.

Die teilnehmenden lokalen Behörden der Regionen hätten jeweils eine Startveranstaltung, die landesweit gleichzeitig abgehalten würde, mit dem Ziel rund 18 Millionen Kinder zu impfen. Baluma sagte, dass Dörfer als Masern-frei zertifiziert werden, wenn alle Häuser ohne Überspringen eines einzigen Kindes besucht wurden. Es wird eine lautstarke Tür-zu-Tür-Rufkampagne sein, die auch geschlossene Subdivisions erfasst.

Quelle: Anti-measles drive starts

http://www.mb.com.ph/articles/312689/antimeasles-drive-starts