12 Geiseln in Agusan del Sur frei

6. April 2011 – Alle 12 verbliebenen Geiseln wurden am Mittwoch Morgen befreit, als ihre Entführer sie bei einer Razzia durch die Behörden, alleine ließen.

Polizei Senior Superintendent Fajurra, Sprecher des Krisenstabs, bestätigte die Freiheit der Geiseln, fünf Tage nachdem sie von den Bewaffneten ins Hinterland, dem Dorf La Purisima verschleppt wurden.

Innenminister Jesse Robredo bestätigte auch die Freilassung der Geiseln in einem Radiointerview.

Alan Perez, der die Bewaffneten führte, wollte die Freilassung seines inhaftierten Bruders Ondo erpressen, der wegen Entführung und ähnlichen Taten aus dem Jahr 2009, inhaftiert ist.

Erste Berichte, besagten jedoch, dass alle Bewaffneten entgangen seien.

Quelle: 12 hostages in Agusan del Sur kidnap drama freed

http://newsinfo.inquirer.net/breakingnews/regions/view/20110406-329673/12-hostages-in-Agusan-del-Sur-kidnap-drama-freed