Erneuerbare Energien

Philippinische Stromfirma steigert den Verdienst 2010 um 27%

28. März 2011 – Der Gewinn des philippinischen Stromproduzenten ‚First Gen Corp.‘ stieg im Jahr 2010 um 27,4% auf 121 Mio. US$, dank starker Umsätze in den Geschäftsbereichen Erdgas und Erdwärme.

First Gen ist der führende Anbieter von sauberen und erneuerbaren Energien in den Philippinen mit einer installierten Leistung von 2.832,4 MWatt. Auf sie entfallen rund 18,2 Prozent der installierten Kapazität des Landes.Vertreter des Unternehmens nannten am Montag starke operative Performance ihrer Tochtergesellschaften – First Gas group, First Gen Hydro Power Corp. und Energy Development Corp. (EDC) – welche den Ertrag im vergangenen Jahr für First Gen steigerten.

First Gen’s Umsatz stieg um 22% auf 1.2 Milliarden US$ im Jahr 2010. Offizielle des Unternehmens führten dies auf die „zuverlässige Lieferung“ der ‚First Gas‘ Erdgas-Kraftwerke, der 1.000 MWatt-Anlage Santa Rita und der 500-MWatt-Anlage San Lorenzo, zurück. First Gas brachte somit rund 130 Millionen Dollar Umsatz.

EDC, der größte Betreiber von Erdwärme-Kraftwerken der Philippinen, verdiente 52,5 Mio. US$ was einer Steigerung um 70% gegenüber dem Vorjahr entspricht. First Gen Hydro scheffelte 9,9 Mio. US$, deutlich mehr als die 1,5 Mio. US$ im Jahr 2009 aufgrund von höheren Preisen im Großhandelsmarkt und mehr Lieferungen der Wasserkraftwerke.

Quelle: Phl power firm earnings in 2010 up 27%

http://www.philstar.com/Article.aspx?articleId=670641&publicationSubCategoryId=200

 

Kommentar:

Ein interessantes und offensichtlich erfolgreiches Geschäftsmodell, fernab von Atomkraft und Umweltbelastung.